+ 86-15992930017|[email protected]

Korrekte Wartungsmethode von allen in einer Solar-LED-Straßenbeleuchtung

//Korrekte Wartungsmethode von allen in einer Solar-LED-Straßenbeleuchtung

Korrekte Wartungsmethode von allen in einer Solar-LED-Straßenbeleuchtung

Alles in einem Solar-LED-Straßenlampen Sonnenenergie als Hauptenergiequelle verwenden, so dass sie installiert werden können, solange ausreichend Sonnenlicht vorhanden ist, und sie werden auch grüne Produkte genannt, da sie keine Verschmutzung verursachen. Darüber hinaus ist das All-in-One-Solar-LED-Straßenleuchte eine neue Energie Straßenleuchte mit einer effizienten Lichtquelle entwickelt, und hat die Merkmale der hohen Helligkeit, einfache Installation, stabile und zuverlässige Betrieb, keine Kabelinstallation, kein Verbrauch von konventioneller Energie, und lange Lebensdauer.

Wenn jedoch die LED-Straßenleuchte "All in one" defekt ist, wie sollte sie repariert werden?

ZunächstTesten Sie den Kern der All-in-One-Solarstraßenbeleuchtung - Solarstraßenlaternensteuerung. Wenn es nicht normal eingeschaltet werden kann, zeigt das rote Licht an, dass es geladen wird, das blinkende zeigt an, dass der Strom voll ist und das gelbe Licht zeigt einen Stromausfall an. Wenn das Licht nicht normal eingeschaltet werden kann, muss die Batteriespannung der Solar-Straßenleuchte überprüft werden. Wenn es normal ist, muss der Solarregler ersetzt werden.

ZweitensWenn es nicht der Fehler des Solarreglers ist, ist es notwendig, weiter zu überprüfen, ob das Solarmodul normal geladen werden kann. Wenn es nicht geladen werden kann, zeigt es an, dass Spannung vorhanden ist, aber kein Strom. Zu diesem Zeitpunkt muss überprüft werden, ob der Stecker des Solarpanels angeschlossen ist und ob die Aluminiumfolie Strom hat. Wenn kein Strom vorhanden ist, kann grundsätzlich festgestellt werden, dass das Solarpanel verschrottet wurde; Falls Strom vorhanden ist, sollte beachtet werden, ob eine Abdeckung auf der Batterieplatte vorhanden ist oder nicht, wodurch sie nicht geladen werden kann.

Erneut, testen Sie die All in One Solarstraßenlaterne Batterie. Da der von vielen Herstellern verwendete Akku nicht wasserabdichtend ist, kann auch nach Wassereintritt der Akku kurzgeschlossen werden und die Spannung instabil werden. Achten Sie deshalb beim Testen darauf, dass die Batteriespannungsänderungen mit der Tiefe der Entladung sorgfältig überwacht werden, wenn sie nicht richtig ausgetauscht werden.

Schließlich erkennen Sie, ob es ein Schadenphänomen für alle in einer Solarstraßenbeleuchtung gibt. Wenn die Isolierung abgenutzt ist, wird der Strom auch durch den Solar-Lichtmast übertragen und verursacht, dass die Straßenbeleuchtung kurzgeschlossen wird. Wenn zusätzlich die All-in-One-Straßenleuchte auch tagsüber leuchtet, kann es sein, dass die Reglerkomponenten ausgebrannt sind.

By | 2018-04-23T11:50:10+00:00 April 23rd, 2018|Branchen-News|0 Kommentare