Faktoren, die sich auf die Hauptsonnenstunden eines Standorts auswirken?

//Faktoren, die sich auf die Hauptsonnenstunden eines Standorts auswirken?

Faktoren, die sich auf die Hauptsonnenstunden eines Standorts auswirken?

Faktoren, die sich auf die Hauptsonnenstunden eines Standorts auswirken?

Es ist wichtig zu beachten, dass Ihr PV-Modul keinen Einfluss auf die Hauptsonnenstunden hat. Vielmehr sind die Faktoren umweltfreundlicher.

Zu den wichtigsten 3-Umgebungsfaktoren, die sich auf die Hauptsonnenstunden auswirken, gehören:

1. Position relativ zur Sonne:

Regionen der Welt, die näher am Äquator liegen, strahlen intensiver von der Sonne aus als Regionen, die weiter vom Äquator entfernt sind. Die Peak Sun Hours liegen eher in Regionen, die näher am Äquator liegen.

Wenn Sie in diesen Regionen eine Solarstromanlage installieren, wird mehr Energie aus der Solarstromanlage erzeugt und umgekehrt.

2. Trübung

Das Vorhandensein von Wolken in der Atmosphäre zerstreut die Sonnenstrahlung und reduziert dadurch die Sonnenhöchststunden. Die Trübung eines Ortes ist eher ein täglicher Faktor. Wo regnerische oder bewölkte Tage weniger PSH haben und klare Tage mehr PSH haben.

3. Klimatische Jahreszeiten

In einigen Jahreszeiten muss sich die PSH aufgrund des Sonnenstands zu diesen Zeiten verringern. Zum Beispiel gibt es im Sommer mehr Sonnenstunden als im Winter.

Die PSH Ihres Standorts zu kennen ist sehr wichtig, wenn Sie eine Solar-PV-Anlage installieren. Auf diese Weise können Sie die Energie abschätzen, die die PV-Anlage maximal erzeugen kann.

Befolgen Sie die folgenden einfachen Schritte, um abzuschätzen, welche Energie Ihre PV produzieren kann.

By | 2019-10-21T05:30:54+00:00 Oktober 21st, 2019|Unternehmens Nachrichten|0 Kommentare